as-Schwabe 46926: Mobiler LED Strahler 20 Watt IP65

as-Schwabe 46926 Mobiler LED Strahler 20 Watt IP65

Noch ein as-schwabe Produkt welches ich euch sehr empfehlen kann, wenn ihr beim Schrauben unabhängig von der Entfernung der nächsten Steckdose (oder Lichtquelle) sein wollt und wert auf Qualität und Sicherheit legt.

Der tragbare LED Baustrahler 46926 von as-schwabe ist mit speziellen Samsung Chip-LEDs ausgestattet (High Power LED) und bietet mit den 20 Watt eine sehr hohe Lichtleistung (1.500 Lumen) bei geringerem Energieverbrauch (Energieklasse A+) als übliche Fluter, Leuchten, Halogen-Scheinwerfer und Halogenstrahler.

Der Strahler ist schön kompakt (25 x 20 x 35 cm) und leicht (700 Gramm) und damit perfekt geeignet für den Indoor und Outdoor Bereich. Er ist staubdicht und strahlwassergeschützt.

 

Dank IP65 und der robusten Bauweise mit Schutzgitter kann der as-schwabe LED Strahler 46926 ständig auf der Baustelle, im Freien, beim Camping, im Außenbereich, Garten, KFZ-Werkstatt, Feuchtraum oder Innenbereich genutzt werden.

Ich kann euch den as-schwabe LED Strahler 46926 sehr empfehlen.

as schwabe logo

Produktdetails – Mobiler Chip LED Strahler 20 W

  • Verstärktes Aluminiumdruckgussgehäuse im modernen Design.
  • Austauschbares Sicherheitsglas.
  • Über 90 % weniger Energieverbrauch als Halogenstrahler.
  • Sehr niedrige Wärmeentwicklung.
  • IP65 für den ständigen Einsatz im Freien / staubdicht und strahlwassergeschützt
  • Standsicheres Gestell mit Kunststoffgriff.
  • Mit robustem Schutzgitter.
  • Brenndauer über 50.000 h.
  • Mit 2 m Gummischlauchleitung Typ H05RN-F 3G1,0 mit Schutzkontaktstecker.

Durch die spezielle original Samsung SMD LED Technik ist die Streuung des Lichtstrahls größer.
Optimal geeignet für die Be- und Ausleuchtung größerer Flächen. Optimal geeignet für Heim, Hobby, Werkstatt oder Baustelle.

  • Geprüft nach DIN EN 60598-1
  • Verwendung: Schutzklasse IP 65 – Geeignet für Gewerbe / Baustelle
  • 220 – 240V, 50 – 60Hz, Lichtfarbe 4000K
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.