Der Caberg Flyon Jethelm

Mit Full-Face-Visier – Perfekt für die nächste Roller Tour

Der italienische Helm-Spezialist Caberg ist schon lange für die Produktion hochwertige Motorradhelme bekannt. Die Firma steht für hohen Tragekomfort, hochwertige Materialien, ein cooles Design und technische Innovationen. Die Helme werden in Italien produziert!

Das brandneue Modell – Caberg FLYON – zeichnet sich durch ein großes, bis über das Kinn gezogene Full-Face-Visier aus. Während der Fahrt wird so das ganze Gesicht vom Wind abgeschirmt. Sehr angenehm! Zusätzlich handelt es sich bei dem Visier um ein hochwertiges Pinlock-Visier (Doppelvisier: Integriert ist eine zweite kleinere Kunststoffscheibe) welches das Beschlagen des Helms verhindert. Es ist aufwändig verarbeitet, sehr klar (dunkelt nicht ab) und kratzfest. Zusätzlich wurde im Helm eine Sonnenblende integriert (wie bei größeren Integralhelmen), die bei Bedarf runtergeklappt werden kann. Siehe Foto. Ein Verriegelungssystem schützt vor einem ungewollten Hochklappen des Visiers.

Der Flyon verfügt über die aktuelle ECE Norm 22.05. und darf damit auf allen europäischen Straßen gefahren werden. Der Jethelm wird in zwei leichten Helmschalen hergestellt. Die kleine Helmschale mit den Größen XS-M (Gewicht: 1.320g +/-50g) und die große Helmschale mit den Größen L-2XL (Gewicht: 1.420g +/-50g). Wahlweise kann der Flyon Helm auch als Carbonvariante geordert werden. Der Carbon-Jethelm wiegt rund 100 Gramm weniger.

Fazit: Aufgrund dieser Ausstattungsmerkmale ist der Caberg Flyon Jethelm ein super Allrounder und eignet sich hervorragend für die tägliche Fahrt durch die Stadt, aber auch für längere Touren und Überlandfahrten mit dem Roller oder Motorrad. Das große Visier bietet einen extra Schutz und eignet sich auch ideal für kaltes und regnerisches Wetter. Durch die Belüftungsschlitze (2x Lüftungsöffnungen auf der Oberseite und 1x Entlüfter auf der Rückseite) ist der Helm auch bestens für heiße Sommer vorbereitet.