Vespa mi’ amore | Alle Motorroller seit 1946

Eine liebevolle Dokumentation über Geschichte, Technik und Nostalgie

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Vespa und zurecht ein Kultbuch. Die beiden Autoren Lutz-Ulrich Kubisch und Günther Uhlig haben es geschafft, die Geschichte der Vespa lückenlos von 1946 bis 2014 zu erzählen. Alle Vespa Modelle werden äußerst spannend in ihrem geschichtlichen Kontext und mit viel Hintergrundwissen beschrieben. Man findet viele Informationen über das Leben und den Lebensstil der damaligen Zeit, Bedürfnisse der Menschen, aufkommende Konkurrenten und Informationen zu den Vespa Lizenzbauten. So wird das Buch zu einem Ausflug in die italienische und deutsche Nachkriegsgeschichte. Thematisch ist das Buch super gegliedert, liest sich schön und lässt ingesamt keine Wünsche übrig. 

Ein tolles Geschenk für alle Vespa Liebhaber!

Wer Roller sagt, meint Vespa: Die Kult-Roller aus Italien stehen für die swingin‘ Fifties und die rockin‘ Sixties – und für italienische Lebensart schlechthin. Seit sechs Jahrzehnten schwärmen die Vespen aus Pontedera über die Straßen dieser Welt und versprühen italienische Lässigkeit und Dolce Vita: Vespisti haben Stil, Charme und Geschmack, und vielleicht sind es genau jene Eigenschaften, die diesen Prachtband zu einer einzigartigen Liebeserklärung an die Klassiker mit den kleinen Rädern machen: Lutz-Ulrich Kubisch und Günther Uhlig haben das ultimative Kultbuch geschaffen, eine liebevolle Hommage an den Roller schlechthin. Dieser wunderbare Band erzählt die Vespa-Story von den Anfängen bis in die Gegenwart, präsentiert Typen, Technik und Modelle, Vespa in der Werbung und im Film, die Auslandsproduktionen ebenso wie die Clubszene – und vor allem die lückenlose Modellchronik, eingefangen mit einer Fülle von aussagekräftigen Motiven.

Am Anfang war die Vespa nur ein praktischer, genügsamer Autoersatz. Dann aber kamen die Swinging Fifties und Kinofilme, in denen eine Vespa eine tragende Rolle spielte – und heute sind sie angesagt wie nie. Lutz Ulrich Kubisch und Günther Uhlig erzählen Geschichte und Geschichten von und über die kleinen Dinger mit den knubbeligen Rädern: Eine liebevolle Hommage an unerreichte Klassiker, die zum Trendsetter wurden, x-fach kopiert – aber nie erreicht. Diese vollständig überarbeitete, aktualisierte und um 32 Seiten erweiterte Vespa-Chronik erweist allen Wespen ihre Referenz, erzählt von Technik, Kult, Kitsch – und bietet unzählige tolle Fotos.

Über die Autoren:

Lutz-Ulrich Kubisch, Berlin, ist im Berliner Museum für Technik und Verkehr als Leiter der Abteilung Straßenverkehr beschäftigt. Durch zahlreiche Veröffentlichungen hat er sich einen Namen gemacht.

Dr. Günther Uhlig, Verfasser zahlreicher Abenteuerberichte und Fotoreportagen, ist als gelernter Chirurg mit Skalpell und Schraubenschlüssel gleichermaßen vertraut. Seine Liebe gilt Zweirädern aller Art, dem mediterranen Leben und ganz besonders der Vespa.

Produktinformationen:

Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
Verlag: Motorbuch
Auflage: 1 (15. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3613037009
ISBN-13: 978-3613037007
Größe: 21,7 x 2,5 x 27,7 cm
Preis: 24,90 €

Blick ins Buch:

Buch Tipp: Vespa mi' amore von den Autoren Kubisch und Uhlig
Buch Tipp: Vespa mi' amore von den Autoren Kubisch und Uhlig