Gestern hat mir die Firma Grip-Lock zum Testen eins ihrer Roller/Motorrad Sicherheitsschlösser zugeschickt. Vielen Dank nochmal! Ich habe es gleich an meiner Vespa und meinem Motorrad ausprobiert und werde euch nun berichten. Das Grip-Lock Sicherheitsschloss wird am Gasgriff (Griffdurchmesser von Ø 27-38mm) und Bremshebel befestigt und blockiert die Vorderradbremse. Es passt auf 95% aller Roller, Motorräder und ATV’s. Ein einfaches wegschieben wird damit unmöglich. Auch das schon häufig vergessene Felgenschloss beim losfahren wird mit dem Grip-Lock nie wieder vorkommen. Es ist schnell anzubringen und macht einen sehr stabilen und sicheren Eindruck. Zusätzlich ist es klein (15×4,5×4,5cm) und relativ leicht (330 Gramm). Bei unseren geliebten alten Vespas hat das Schloss jedoch einen Schwachpunkt. Denn ein einfaches durchtrennen des Vorderrad-Bremsseilzuges gibt die Vespa frei. Ist zusätzlich das Lenkradschoss nicht gesichert, kann die Vespa einfach weggeschoben werden. Bei allen modernen Rollern, Vespas und Motorrädern (ohne freiliegende Seilzüge) kann ich euch das Grip-Lock Sicherheitsschloss jedoch uneingeschränkt empfehlen. Ich werde es für mein Motorrad nutzen und das bisher schwere Kettenschloss zu Hause liegen lassen.

Das Grip-Lock kann bei amazon bestellt werden. Erhältlich in gelb, rot, schwarz und grün.

Zum Thema Stabilität und Sicherheit habe ich die folgendenden Videos im Netz gefunden: